Finding a group of things at once on Google Maps

When being in a city that they don’t know, most people use Google Maps to find things, such as a gas station. Let’s assume someone is looking for a supermarket and a pizza restaurant. Now that person would look for them one after another on their phone. Like that it’s hard to find these two things close by each other because one can only see the results one after another.

But Google Maps also offers the logical operator “OR” (capital letters), just like the Google Search does. Using that one can search for “supermarket OR pizza” and will receive a more useful visualization of the desired locations to choose the best place to go to. …

Read full article

Das Northland

In einem Hostel in Auckland hatte ich unter anderem einen Berliner kennengelernt, der ebenfalls in den Norden wollte. Mit meinem neuen Auto hatte ich ihn dann ein Stück mitgenommen. Die Tour sollte von Auckland aus an der Ostküste bis hinauf nach Cape Reinga und an der Westküste zurück gehen.

© 2017 Google

Unser erster Stopp war in Leigh. Es schlief sich sehr bequem im Auto. Nach einem wunderschönen Sonnenaufgang schwammen wir am nächsten Tag zur nahe gelegenen Goat Island.

Am wunderschönen Whangarei-Wasserfall machten wir auf unserer Weiterfahrt am nächsten Tag eine Pause.

Danach erreichten wir Paihia, wo mein deutscher Begleiter einen Job in einem Hostel gefunden hatte. …

Read full article

Auckland

Von Dubai ging es mit dem “längsten kommerziellen Flug” so um die 16 Stunden nach Auckland. Die Flugbegleitung kam aus 19 verschiedenen Ländern und sprach insgesamt 21 Sprachen und war auch für einen Plausch zu haben. Da ich mir über die vorherigen Tage einen extremen Schlafmangel angesammelt hatte und schon angeschlagen war und auf diesem Flug auch nur 3 Stunden mehr schlecht als recht schlafen konnte, tat die Flugzeug-Klimaanlage dann ihr Übriges und ich bekam eine saftige Erkältung.

Mit dem Bus ging es vom Flughafen ins Oaklands Lodge Hostel am Mount Eden, einem Hügel in mitten der Stadt mit 360°-Blick. Dort lag ich dann erst einmal für zwei Tage mit Fieber im Bett, lediglich mit Kontakt zu den 3 wechselnden Mitbewohnern meines Zimmers. …

Read full article

Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate

Man kann vom “Projekt Dubai” halten was man möchte, beeindruckend ist es alle mal. Für mich waren die zwei Tage jedenfalls sehr schön. Ich kam mir dabei vor wie in einer anderen Welt.

Meine Reise begann mit einer 4-stündigen Zugfahrt von Dresden nach Frankfurt. Mit der in Dubai heimischen Fluglinie “Emirates” ging es nach einer Enteisung der Flügel mit einem 6-stündigen Flug heraus aus dem schneereichen Winter zum luxuriösen Flughafen Dubais. Fotos von Flughäfen sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten leider unerwünscht und Verstöße werden mitunter recht streng verfolgt. Ich weiß nicht, ob dies nur die Sicherheitskontrollen oder alle Bereiche betrifft – ich habe es jedenfalls lieber unterlassen. …

Read full article

Work & Travel in Neuseeland

Im Januar werde ich meinen Work & Travel-Aufenthalt in Neuseeland beginnen. Auf dem Weg dahin werde ich für zwei Nächte in Dubai Halt machen. Nach mindestens einem halben Jahr in Neuseeland möchte ich noch einmal für ein paar Wochen nach Asien reisen, wahrscheinlich nach Thailand. Während meiner Reise möchte ich hier regelmäßig darüber berichten. 🙂 …

Read full article